Das Verständnis der Abwicklungslogik eines Donald Trump seit dem 20.Januar 2017 für seine Ziele gegen Russland geht auch dann gegen Null, wenn man den Kampf gegen die Medienelefanten einbezieht.

Сочувствие логике развития целей Дональда Трампа по отношения к России с 20 января 2017 года стремится к нулю, даже если учитывать борьбу против тяжелой артиллерии СМИ.

Wer nun nur mit einem halben Auge in die Staaten schaut, wer nun sich die Berichte der deutschen Leitmedien anhört,ansieht und im Gehirn abspeichert, dem kommen die Zweifel, ob dem Präsidenten  der Vereinigten Staaten Donald Trump noch der Friedenswille auf Augenhöhe mit Russland genauso ernst als Präsident ist, wie im Wahlkampf. 000001111

Wer nun den Vicepräsidenten hörte bei der Sicherheitskonferenz, dem fehlt schon jegliches Verständnis über sich selbst darüber, dass man sehr lange Verständnis für den Weg des Wahlkämpfers als Präsident Donald  Trump hatte.  Der Vicepräsident unterscheidet die Nachkriegszeit bis heute nicht in eine Zeit, die durch Obama und Clinton in eine Kriegszeit durch die verheerenden Kriege , mit Millionen von Toten unterbrochen wurde. Ist das, was der Vicepräsident sagte, tatsächlich die Abwicklungsstrategie des Präsidenten Donald Trump ?

Etwas geistert wieder im Raum der Strategie: Die Frage der Souveräntiät der Ukraine.

Wer nun mit halbem Auge in die Staaten schaut, welche Schritte der Präsident der Vereinigten Staaten Trump tatsächlich in nun  einem Monat Präsidentschaft umsetzt, dem fallen schon wieder einige Zweifel ab. Ob richtig oder falsch, ist nicht die Frage, sondern nur der beschrittene Weg. Und der wiederum,  ist deutlicher zu sehen, als ein Elefant, der direkt vor einem steht. Er zieht sein Ding durch.

Doch, der Vicepräsident unterscheidet absolut nicht in der Aussen-Politik Obamas/Clinton zu der von ihm selbst und der des Präsidenten Donald Trump

Und Trump selbst ?  Nach seiner, nach aussen dargestellten Strategie, kämpft er  gegen
ein weltumspannendes Netz von Medien, geübt seit der IRAK-Lüge über Sadamms Massenvernichtungswaffen und die folgenden Verherrlichungen der USA-NATO Kriege mit Millionen von Toten.

00012Und der Präsident der Vereingten Staaten, bezeichnet einen Monat nach seiner Vereidigung als Präsident die größen Medien der Vereinigten Staaten  als Medien, die als die Feinde der Vereinigten Staaten zu betrachten sind. Die Medien also, die über viele Jahre es geschafft haben, das Böse an der Macht der Welt zu halten, die skrupellos agierten, ohne das sich auch nur der kleinste Widerstand regte, gegen OFFENSICHTLICHES Unrecht für den, der Demokratie & Menschenrechte predigt in der ganzen Welt.

Was tut Donald Trump heute tatsächlich ?
Es bleibt uns keine Wahl, wenn wir an der Umsetzung seiner Ziele nicht mehr glauben. Wir müseen uns die Antrittsrede anhören und mit dem Heute vergleichen. Bisher gibt es nicht den geringsten Zweifel daran, dass er etwas anderes tut, als er sagte.

Wäre da nicht die KRIM Aussage, dass er quasi Russland befielt, die KRIM der UKRAINE zurück zu geben. Und, ob nicht vielleicht Obama zu nachsichtig war mit Putin ?
Und wäre da eben nun auch die Aussage des Vicepräsidenten vor der ganzen Welt, dass man Russland auch weiterhin als Feind ansieht, welche durch die Nato zu bekämpfen ist.

Nur einer kann es schaffen, ihn – den Präsidenten Donald Trump – auf den einzig möglichen Weg des Friedens zurück zu führen. Putin. Dies mit China und dem Iran. Beginnen muß der neue Weg der absoluten Stärke in der Ukraine.

0000Die Lösung aller Probleme liegt auf der Hand.

Es führt wohl kein Weg mehr daran vorbei.Die Ukraine wird nun der Maßstab werden, an dem Trump den russischen Präsidenten wird messen in Faktor Stärke. Trump benutzt für die Verbalattacken gegen Russland Jeden und jede Gelegenheit. Gleiches mit Gleichem zu vergelten, wird Russland nichts bringen. Er wird wohl nun zu Taten übergehen müssen. Und wieder wird es der Donbass sein, der die Welt vor dem Zerfall wird retten.

0000Die Ukraine wird fallen müssen durch die Hand der Volkswehr DVR & LVR .  Erst dann stellt sich die Frage der Souveräntiät der Ukraine nicht mehr. Erst dann, wenn die Ukrainer selbst ihre neue Führung gewählt haben, wird Friede einkehren können. Zumindest bis zum nächsten Konflikt …

Doch, nun sollte es schnell gehen. Kein warten, sich selbst hinhalten , auf eine OSZE hören, vertrauen wollen. Alles Unsinn, weil alles nun im Ergebnis gleiche Handlungsweise wie bei Obama. …

Erst dann, kann man weiterdenken
001

Advertisements

Ein Gedanke zu “Das Verständnis der Abwicklungslogik eines Donald Trump seit dem 20.Januar 2017 für seine Ziele gegen Russland geht auch dann gegen Null, wenn man den Kampf gegen die Medienelefanten einbezieht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s